Konsolidierter Jahresbericht
geprüfte Information

Konzernergebnis

Die gemäss International Financial Reporting Standards (IFRS) erstellte konsolidierte Jahresrechnung weist ein den Aktionären der LLB AG zustehendes Ergebnis von CHF 174.2 Mio. aus. Im Vergleich zum Vorjahr, in welchem wir CHF 144.7 Mio. verzeichneten, entspricht dies einer Steigerung von 20.4 Prozent. Das Verhältnis Geschäftsaufwand zu Geschäftsertrag belief sich auf 63.0 Prozent (Vorjahr: 65.2 %). Das Ergebnis pro Aktie erhöhte sich auf CHF 6.12 (Vorjahr: CHF 5.08).

Kundenvermögen per 31. Dezember 2009

CHF 49.5 Milliarden

Kundenvermögen per 31. Dezember 2009 (Tortendiagramm)

Kundenvermögen

Die Kundenvermögen betrugen per Ende 2009 CHF 49.5 Mia. Gegenüber dem Vorjahresabschluss (CHF 46.1 Mia.) bedeutet dies eine Zunahme von 7.4 Prozent. Die anhaltende Steuerdiskussion erschwerte die Akquisition von Neukunden. Steueramnestien in verschiedenen Ländern führten zudem zu einer Verunsicherung. So lag der Netto-Neugeld-Abfluss bei CHF 1.0 Mia. (Vorjahr: minus CHF 0.6 Mia.). Die performancebedingte Vermögenszunahme betrug CHF 4.4 Mia. (Vorjahr: minus CHF 13.9 Mia.) beziehungsweise +9.6 Prozent.

Die Vermögen in eigenverwalteten Fonds erhöhten sich um 19.8 Prozent auf CHF 3.6 Mia. und die Vermögen mit Verwaltungsmandat um 14.7 Prozent auf CHF 8.8 Mia. Die übrigen Kundenvermögen beliefen sich per 31. Dezember 2009 auf CHF 37.1 Mia. (31. Dezember 2008: CHF 35.4 Mia.).