Nachhaltigkeit und Umwelt

Soziale Verantwortung, ökologische Vernunft und wirtschaftlichen Erfolg in Einklang zu bringen, stellt für viele Unternehmen eine grosse Herausforderung dar. Mit verschiedenen Massnahmen versuchen wir, die Mitarbeitenden für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren.

Umweltverträgliches Wachstum

Unternehmerische Nachhaltigkeit sollte nicht nur ökonomische, sondern auch ökologische Aspekte beinhalten. Unser Ziel ist es, kommenden Generationen eine gesunde Umwelt und stabile wirtschaftliche Verhältnisse zu übergeben. Entscheidend dabei ist, wie dieser Grundsatz im Alltag von jedem Mitarbeitenden gelebt wird.

Als vermehrt international tätige Unternehmensgruppe stehen wir wie unsere Mitbewerber vor einer besonderen Herausforderung: Einhergehend mit dem Wachstum unserer Bank nimmt auch die Zahl der Geschäftsreisen ins Ausland zu. Wir versuchen, diese auf das notwendige Mass zu beschränken, und haben deshalb sämtliche internationalen Standorte mit Videokonferenzanlagen ausgestattet. Persönliche Kontakte und Kundenbesuche sind in unserer Branche jedoch sehr wichtig und lassen sich nur bedingt durch elektronische Kommunikation ersetzen.

Im Zeichen der Nachhaltigkeit

Oberstes Unternehmensziel aus ökonomischer Sicht ist es, Mehrwert für unsere Aktionäre, Kunden und Mitarbeitenden zu schaffen. In Bezug auf die ökologische Nachhaltigkeit sind wir bestrebt, für den Geschäftsbetrieb den Einsatz natürlicher Ressourcen auf ein Minimum zu reduzieren. Zudem werden wir uns auch in Zukunft gezielt für Projekte engagieren, die einen Beitrag zur Erhaltung der Umwelt leisten.