Nachhaltige Produkte und Engagements

Als traditionsreichste Liechtensteiner Bank fühlen wir uns eng mit dem Land Liechtenstein und seinen Menschen verbunden. Deshalb ist es für uns selbstverständlich, auch gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen und uns für nachhaltige Produkte einzusetzen.

Im Auftrag externer Fondspromotoren haben wir an der Lancierung des ersten liechtensteinischen Fonds für Microfinance mitgewirkt. Dieser investiert in Microfinance- und Fairtrade-Anlageinstrumente und ermöglicht Entwicklungs- sowie Schwellenländern den Zugang zu Finanzdienstleistungen.

Mit der Öko- und Renovationshypothek fördern wir nicht nur Investitionen für Neubauten, die mit dem Prädikat Minergiehaus, Passivhaus oder vergleichbaren Alternativenergie-Standards ausgezeichnet sind, sondern auch entsprechende Heizungs- und Wärmedämmungssanierungen. Ausserdem machen wir uns stark für die Öko-Initiativen «Verein Holzkreislauf» und «Solargenossenschaft Liechtenstein» und setzen uns seit vielen Jahren für das Bauen mit erneuerbaren Energien ein.

Wir pflegen einen verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen und sind bemüht, den Energieverbrauch zu reduzieren. Diese Vorgabe berücksichtigen wir auch bei Umbauten. So haben wir bei der Renovation des Geschäftsgebäudes «Haus Engel» eine Fotovoltaikanlage installiert. Damit verfügen wir in Vaduz bereits über drei solche Anlagen, wodurch ein Teil des elektrischen Energiebedarfs umweltschonend erzeugt werden kann.

Die in diesem Kapitel beispielhaft ausgewiesenen Umweltkennzahlen beziehen sich auf unseren Standort Vaduz.